Als Herzmensch bist du es gewohnt, für andere da zu sein, du kümmerst dich um das Wohlergehen deiner Liebsten.
Du gilst als allseits beliebter Gesprächspartner – beruflich wie privat – schätzt man doch dein offenes Ohr und deine Diplomatie.
Eine deiner größten Stärken ist deine Empathie. Du musst nicht selbst eine Situation miterlebt haben, um Verständnis für dein Gegenüber zum Ausdruck zu bringen.

Du verurteilst Menschen nicht, steckst sie nicht in Schubladen. Vielleicht bist du nicht immer einer Meinung mit Ihnen, dennoch kannst du ihre Empfindungen, ihre Wünsche, ihre Emotionen aus ihrem Blickwinkel heraus nachvollziehen.

Du bist ein gerechtigkeitsliebender Mensch. Unfairness und Manipulation sind dir ein Graus. Du erspürst, wenn Mitmenschen negative Vibes aussenden, dich blenden wollen. Allzu aufpolierte Egos haben bei dir keine Schnitte.

Als Herzmensch zeigst du meist auch dann noch Verständnis, wenn es dir selbst nicht gut geht, deine Kräfte schwinden. Ist dir schon einmal aufgefallen, dass die Traurigsten, die Tiefsten, die Melancholischten oft noch die besten Unterhalter sind? Sie zaubern ihren Mitmenschen ein Lächeln ins Gesicht. Sie geben, weil sie geben wollen: Liebe, Mitgefühl und Harmonie.

Als Herzmensch wird man aber auch leicht in die Rolle des Everybodys Darling gesteckt oder manövriert sich selbst hinein.
Da wird das Harmoniebedürfnis so groß, dass es schwerfällt, „Nein“ zu sagen.
Es kann zu Übergriffigkeiten kommen und Grenzen, die überschritten werden.
In solchen Fällen ist es sicherlich kein Geben und Nehmen mehr.

Auch für dich als Herzmensch ist eine gesunde Selbstfürsorge essentiell wichtig:

⁃ Achte auf deine Grenzen und Ressourcen
⁃ Sage deinem Gegenüber, wenn du eine Aufgabe nicht machen möchtest
⁃ Kommuniziere, wenn dir etwas zu viel wird
⁃ Du darfst auch Aufgaben delegieren
⁃ Nicht jeder ist dir gleichermaßen wohlgesonnen und das ist okay
⁃ Auch konstruktive Auseinandersetzungen gehören zum Leben dazu

Everybodys Darling zu sein, scheint auf den ersten Blick verlockend, doch mittel- und langfristig würdest du das Leben leben, was Andere von dir erwarten. Es wäre nicht dein Manuskript, dein Lebensentwurf. Die Regieanweisungen kämen aus dem Außen.

Als Herzmensch, der seine Bedürfnisse und Ressourcen achtet, bist du eine Bereicherung für diese Gesellschaft.
Deine Stärke, deine Sensibilität, deine Empathie und deine Großherzigkeit werden ganz ganz dringend benötigt.

Alles Liebe,
Melanie

Share This